Aktion Vogelhaus - mittelschule-beilngries.de

Start » Schulleben » Aktion Vogelhaus

Klassenprojekt Vogelhaus

Beilngries: 8. Klassen nehmen laut Lehrplan in Deutsch durch, wie eine Zeitung aufgebaut ist, welche Möglichkeiten der Bericht-erstattung es gibt. Hierfür wird vom Donaukurier das Zeitungs-projekt „Klasse!“ angeboten. Auch wir, die Klasse 8a der Mittelschule Beilngries, nahmen dieses Angebot an. Am 18. Oktober ist uns der Bauplan eines Futterhauses für Vögel ins Auge gestochen. Schnell war die Idee geboren, hieraus einen Weihnachtsverkauf zu organisieren. So ein Projekt ermöglicht auch einige zu erreichende Ziele, etwa die Freude am Werken zu steigern, etwas für die Vögel im Winter zu tun, Geschenke für Unentschlossene zur Verfügung zu stellen und natürlich auch das Geldverdienen.

Der Bauplan war auf der Internetseite des NABU (Naturschutzbund Deutschland) zu finden.

Folgendes Vorgehen hatten wir uns zurechtgelegt:

Zuerst mussten Flyer und Plakate im Fach Kunst gestaltet werden, um überhaupt die Aufmerksamkeit auf unser Projekt zu lenken, auch gingen wir durch die anderen Klassen der Schule und machten noch einmal persönlich Werbung. Nachdem dann die Bestellungen eingegangen waren, konnten wir das Material einkaufen. Der aufwendigste Teil war das Produzieren der Futterhäuser. Um rationeller vorzugehen, wurde hier arbeitsteilig in Reihe gefertigt. Jede Gruppe hatte einen Bereich. Die Dachpappe wurde zugeschnitten, das Plexiglas in die passende Größe gebracht und gebohrt. Die Seitenteile wurden von Gruppen gesägt und geschliffen. Anschließend wurde alles montiert. Zuletzt wurden die Häuschen noch durch Lackieren wetterfest gemacht.

Größte Priorität hatte die rechtzeitige Lieferung vor den Ferien, so dass auch alle Häuser pünktlich zu Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum stehen konnten.

Als Fazit lässt sich ziehen, dass wir viel Freude bei der Arbeit hatten, dass wir viele praktische Erfahrungen gesammelt haben. Auch haben wir besser verstanden, was für vorher theoretisch im Fach AWT gelernt haben. Schließlich ist dabei auch noch ein kleiner Gewinn für eine Klassenfahrt ins Freizeitbad herausgesprungen.