Berufsvorbereitung - mittelschule-beilngries.de

Start » Schulleben » Berufsvorbereitung

5 Tage - 5 Berufe

Schüler und Schülerinnen der siebten Klassen nahmen vom 12. bis 16. November 2012 am Projekt „Fünf Berufe in fünf Tagen“ der Berufsschule Ingolstadt teil. Unter der Anleitung von Fachleuten wurden so unterschiedliche Tätigkeiten wie die Bearbeitung von Metall und Holz, die Gestaltung von Frisuren oder der Umgang mit der Maurerkelle aufgezeigt. Es ging aber weniger um die Vermittlung von theoretischen Grundlagen als vielmehr um das Sammeln von praktischen Erfahrungen.

Deshalb wurde jeden Tag sowohl vormittags als auch nachmittags eifrig gesägt, gefeilt, geschliffen oder gestaltet. Für viele Teilnehmer war die ganztägige Arbeit eine neue Erfahrung. Finanzielle Unterstützung für das Projekt gab es vom Arbeitsamt und von der Handwerkskammer München.

 

Weitere Aktionen...

Im Infotruck der der bayerischen Metall- und Elektroindustrie haben sich zahlreiche Schüler­innen und Schüler aus­führlich über den größten Industriezweig Deutsch­lands informiert. Dabei konnten sie sich unter Anleitung auch mit der „Faszination Technik“ befassen.

Gleich zu Beginn des Schuljahrs folgten etliche Schülerinnen und Schüler einer Einladung der Firma Biersack. Sie veranstaltete am 19. und 20. September 2012 jeweils einen Berufs­orientierungstag. An bei­den Tagen gab es wert­volle Anregungen aus ers­ter Hand.

Alle drei achten Klassen besichtigten am 18. März die Firma Schabmüller. Dort gab es vielfältige Informationen nicht nur über die Firma, sondern auch über Aspekte der Berufswahl.